Schriftgröße ändern:
normale Schrift einschaltengroße Schrift einschaltensehr große Schrift einschalten
 
Link verschicken   Drucken
 

Symbolischer Spatenstich auf dem Olivaer Platz

Für den 2. August 2017 hatte Bezirksstadtrat Oliver Schruoffeneger (Grüne) zu einem symbolischen Spatenstich auf den Olivaer Platz eingeladen. Neben Vertretern der Parteien und Journalisten waren auch Mitglieder der Bürgerinitiative, die trotz eines 2015 gefundenen Kompromisses weiterhin gegen den Umbau des Platzes sind, erschienen. Während Baustadtrat Schruoffeneger und der Leiter des Grünflächenamtes, Herr Schläger, über die geplanten Arbeiten berichteten, fielen ihnen die Vertreter der Bürgerinitiative immer wieder ins Wort. Herr Fenske (CDU) gab sich redlich Mühe, die Störer an demokratische Grundsätze zu erinnern und andere erst einmal ausreden zu lassen. Herr Schruoffeneger hörte sich die Einwände und Fragen der Umbaugegner an und versprach, dass alle Informationen über die geplanten Arbeiten bekannt gemacht werden und im Herbst ein neuer Bebauungsplan öffentlich ausgelegt wird. Tagesspiegel und Morgenpost werden berichten und in der Abendschau des RBB gab es einen kleinen Beitrag über diesen symbolischen Spatenstich.